Frischkäseterrine mit Topfnblattl'n
REZEPTE AUS GOTTFRIED PRANTLS HAUBENKÜCHE

Frischkäseterrine (Rezept für 4 Personen)

500 g körniger Frischkäse, 100 g Crème fraîche, 6 cl Milch, 7 Blatt Gelatine, 2 gehäufte EL frisch gehackte Kräuter, 50 g getrocknete Tomaten klein geschnitten, Salz & Pfeffer aus der Mühle

Frischkäse, Crème fraîche, Kräuter und Tomaten verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in warmer Milch auflösen. Die in der Milch aufgelöste Gelatine unter die Frischkäsemasse rühren die mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinen- oder Rehrückenform (600 ml) füllen. Mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 5 Std. kalt stellen. Durchgekühlte Frischkäseterrine aus der Form stürzen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Topfenblattl‘n und Blattsalaten nach Saison servieren.

Topfenblattl'n

200 g trockener Topfen 20% F.i.T., 150 g Weizenmehl, 1 Ei, Salz, Pflanzenöl zum Ausbacken

Zutaten zu glattem sämigen Teig verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen und ca. 1 Std. ruhen lassen. Teig ca. 3 mm dick ausrollen und in ca. 6 cm große Blattl’n ausschneiden. In heißem Pflanzenfett hellbraun ausbacken.

Datum: 10.02.2016
Autor: Das Central - Alpine . Luxury . Life

Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Zurück zur Übersicht
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.