Fun-Arena am 47. Breitengrad
DER VERRÜCKTE TALEINGANG DES ÖTZTALS

Die AREA 47 ist legendär. Einer der weltweit größten Outdoor-Playgrounds. Hotspot für Abenteurer. Eldorado für Wasserratten und Erlebnisparadies für Kids, Teens und Erwachsene. So haben Sie Outdoor noch nie erlebt.

Im Freizeitpark AREA 47 im Ötztal vereinen sich die Elemente zu einer actiongeladenen Ouvertüre, die in einem Crescendo aus Nervenkitzel und Adrenalin mündet und begleitet von leichten Fanfaren ihren Ausklang findet – mit Erinnerungen, die bleiben. Die Facts: 35 Sportarten. Europas einzige Deep-Water-Soloing-Kletterwand mit Landung im Wasser.

Österreichs höchster Sprungturm mit 27,5 m Höhe. Spektakuläre Rafting- und Canyoning-Action. Vertikale Klettermomente im Hochseilgarten oder im Boulder Cave. H₂O extrem im 20.000 m² umfassenden Wasserpark. Inklusive Event-Arena, Erlebnisgastronomie und einer Plattform für einzigartige Business-Incentives.

Fünf Sterne für Ihren Erlebnismoment: Das Central – Alpine . Luxury . Life befindet sich nur 30 Autominuten von der AREA 47 entfernt und bietet neben kostenloser Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel auch privaten Transfer.

Das ganze Spektrum des Erlebens
Alle Areas auf einen Blick

Ausnahmezustand von Anfang Mai bis Anfang Oktober: Wenn die AREA 47 in Tirol ihre magischen Pforten öffnet, werden Outdoor-Träume und Abenteuerfantasien Realität. Entdecken Sie die Vielfalt der adrenalingeladenen Attraktionen in einem der weltweit größten Outdoor-Parks: der AREA 47 im Ötztal.

Wo Wasser & Glückshormone fließen
DIE WATER AREA

Wasser marsch, guten Rutsch und angenehmen Flug. Und auf keinen Fall die wasserfeste Kamera vergessen – denn was Sie hier erleben, muss festgehalten werden. Sonst glaubt Ihnen das zuhause keiner.

Mut beweisen. Wille und Schwindelfreiheit. Selbst die Kids trauen sich. Augen zu und durch! – Denn erst überwunden, heißt es gleich: nochmal! Die 20.000 m²

umfassende Water Area bietet ein unermessliches Universum an Attraktionen, die den Puls in die Höhe schießen lassen und gehörig Gänsehaut erzeugen: Water Ramp, Riesenrutschen, Wakeboarden, Kletter-Action, Zipfelbobspringen, Blobbing und Österreichs höchster Sprungturm mit 27,5 m Höhe. Holen Sie sich Ihren triumphalen AREA 47-Glücksmoment!

Lieblingselement: Wasser
Die Highlights des Water Parks

Der ultimative Wasserpark im Ötztal in Tirol definiert Wasser-Action neu. Riesenrutschen im Waterslide Park oder spektakuläres Cliff Diving. Mit Highspeed und Zipfelbob die Water Ramp hinausschießen und beim Deep-Water-Soloing-Bouldern astreine Wasserlandungen hinlegen. Oder beim Blobbing zum lebenden Hüpfball mutieren – bevor beim Wakeboarden scharfe Kurven gekonnt gemeistert werden. Auch Klassiker wie Slackline und Beachvolleyball sind im größten Wasser-Freizeitpark in Tirol zu finden.

Für Senkrechtstarter
DIE CLIMBING AREA

Der richtige Griff. Der perfekte Tritt. So nah an der Wand, dass man beinahe ihren Herzschlag hört. Adrenalin in den Venen. Das Seil gespannt. Ein schneller Griff in den Magnesiumbeutel. Fokus auf den nächsten Punkt. Konzentration. Und Sprung!

Solche und ähnliche Szenen spielen sich tagtäglich auf der höchsten künstlichen Kletterwand Österreichs ab. Der 27 m hohe Vorstiegs-Bereich am Brückenpfeiler vereint unzählige Varianten und Schwierigkeitsgrade

auf über 500 m². Panoramaviews auf Ötztals Bergwelt inklusive. Im 125 m² großen Boulder Cave sorgen Rollkies und Matten dafür, dass Sie Ihre Skills perfektionieren, sicher neue Techniken ausprobieren und Ihre Ausdauer stärken können.

Einzigartig in Europa: die Deep-Water-Soloing-Boulderwand mit Überhang. 62 m² auf 10,5 m Höhe und als Höhepunkt: eine sichere Landung im Wasser.

Abenteuer pur
DIE OUTDOOR AREA

Wir verlassen die gesicherte Welt der AREA 47 und begeben uns in die raue Natur der Alpen. Tosende Bäche. Klaffende Schluchten und Hardcore-Bedingungen bringen uns an die Grenzen des Vorstellbaren. Can you hear me, Major Tom?

Tauchen Sie ein in die Welt der Extreme. Lassen Sie das Gewohnte hinter sich. Denn Geborgenheit und Ordnung werden Sie hier nicht finden. Stattdessen offenbart Tirols Bergwelt ihren wahren, schroffen und

ungebändigten Charakter. Lernen Sie ihn kennen. Beim Rafting in den wildesten Gewässern oder Canyoning in den tiefsten Schluchten. Abseilen, Springen, Schwimmen. Hier werden alle Disziplinen vereint. Für Nervenkitzel und einen Adrenalinspiegel, der die Messgeräte zum Bersten bringen würde.

Beim Caving geht es sogar direkt hinein ins Innere des Berges, um das spannende Stollensystem des Ambergs zu erkunden.

Canyoning

Die Grenzerfahrung in Ötztals Schluchten

Ungezähmt. Wild. Unbarmherzig: Die Schluchten des Ötztals sind nicht für Spaziergänge geschaffen. Stattdessen geht’s im Neoprenanzug steil bergab. Abseilpassagen bis zu 40 m. Haushohe Felsbrocken. Naturrutschpartien durchs Felsinnere und natürlich mächtige Wasserfälle. Erfahrene Tourguides sorgen für die nötige Sicherheit und das Erlernen der Technik. Auch Kids von 10 – 13 Jahren können in der Outdoor Area ihre ersten Schluchtenerfahrungen sammeln. – Erfahrungen, die sie bestimmt nie wieder vergessen werden.

Rafting

Gemeinsam gegen die Fluten

Es heißt, wer mit dem Strom schwimmt, kommt nicht zur Quelle. Aber wer will das schon, wenn’s mit dem Strom umso rasanter ist? Schnappen Sie sich Ihr Ruder und halten Sie das Raft in Balance – oder gehen Sie baden. Rafting im Ötztal ist ein Kampf gegen die ungezähmten Kräfte der Natur, gegen sich selbst und gegen die Kälte der Fluten. Zu Beginn erlernen Sie alle nötigen Sicherheits- und Bergungstechniken. Dann kann’s losgehen. Reitend auf den Wellen Richtung Abenteuer.

Caving-Tour

Ausflug in die Tiefe

Was im Zweiten Weltkrieg ein Kraftwerksprojekt werden sollte, ist heute die härteste Mutprobe für abseilerprobte Höhlenforscher ab 16 Jahren: Das eindrucksvolle Tunnelsystem im Amberg hält unzählige Überraschungen bereit, die es im Lichtkegel der Stirnlampe zu entdecken gilt. Nichts für Klaustrophobiker und Menschen mit Höhenangst: Denn gleich zu Beginn geht’s mit dem Seil beträchtliche 110 m ins Dunkle. Insgesamt gelangen Sie bis zu 350 m in die Tiefe – dabei sind Trittsicherheit und gute Kondition unbedingt erforderlich!

Indoor-Rennspaß de luxe
DIE OFFROAD AREA

Vibrierende Gaspedale und brummende Motoren, High-Speed und Race-Fun sowie ein perfekt durchdachtes Konzept schaffen atemberaubende Herausforderungen, die gemeinsam mit Offroad-Enthusiasten aus aller Welt gemeistert werden können.

Der nagelneue Indoor-Racetrack für Enduristen und Motocross-Cowboys bietet kurvenreiche Motoraction und außergewöhnliche Herausforderungen in der einzigartigen Offroad Area. Höhepunkt für

alle Fans der motorisierten Zweiräder: Internationale Athleten zeigen Interessierten, wie der Hase läuft. Über Stock und Stein in aufregenden Kurven. Mit ein paar Instruktionen machen auch Anfänger im Handumdrehen eine coole Figur.

Durch die Erweiterung von 1.800 auf 3.800 m² haben unsere KTM-MX-Freeride-E-Bikes und die Polaris-Cross-Buggys noch mehr Spielfläche, um die Faszination Offroad gebührend zu zelebrieren.

5% FRÜHBUCHER-BONUS
BEI BUCHUNG BIS 31.05.2016

Gültig für Reservierungen vom 02.07.-18.09.2016, ausgenommen auf Spezial-Arrangements.

Entdecken Sie den Ötztaler Bergsommer
X
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub!