Der Natur zuliebe
NACHHALTIGKEIT IM 5-STERNE HOTEL DAS CENTRAL IN SÖLDEN

Die einzigartige Naturlandschaft der Ötztaler Alpen ist ein unbezahlbares Unikat, auf welches wir sehr stolz sind. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen nachhaltigen Beitrag zur Schonung der Umwelt zu leisten.

Regionale Produkte & österreichischer Wein

Nachhaltigkeit in der Küche

Der verantwortungsvolle Umgang mit wertvollen Ressourcen gehört zum täglichen Leben dazu. Die Hingabe und Leidenschaft, mit welcher wir uns jeden Tag aufs Neue um unsere Gäste kümmern, bringen wir auch unserer Umwelt entgegen. Beim Einkauf von qualitativ hochwertigsten Produkten werden Bauern aus dem Ötztal bzw. Tirol von Haubenkoch Gottfried Prantl bevorzugt gewählt. Gottfried Prantl bezieht bereits seit vielen Jahren aus Überzeugung regionale & BIO-Produkte. Die gesamte Küche ist mit Induktionsgeräten ausgestattet und somit ist ein sparsamer Stromverbrauch garantiert.

Seit vielen Jahren konzentriert sich auch Restaurantleiter und Sommelier Martin Sperdin beim Weineinkauf ausschließlich auf europäische bzw. österreichische Weine. Lange Transportwege können dadurch vermieden werden. Bei den 30.000 Flaschen, welche in den Gewölben des hauseigenen Weinkellers, kommen ca. 70% aus dem österreichischen Weinanbau. Somit verfügt das Hotel österreichweit gesehen über den größten Weinkeller mit heimischen Weinen.

Kulinarik im 5-Sterne Hotel Das Central

Photovoltaikanlage & Co.

Ein weiterer wichtiger Beitrag für die Senkung des CO² Ausstoßes ist die Mülltrennung bzw. Müllvermeidung in allen Hotelbereichen. Zudem werden in verschiedenen Bereichen des Hotels anstatt von herkömmlichen Glühbirnen energiesparende LED-Lampen bzw. Energiesparlampen verwendet. Alle Zimmern & Suiten verfügen über einen Hauptschalter, welcher einen unnötigen Stromverbrauch verhindert. Mit der im Herbst 2014 in Betrieb genommenen Photovoltaikanlage erreichen wir eine jährlich erzeugte Energie von ca. 83.500 KWh. Aufgrund unseres alpinen Klimas können wir auf energiefressende Klimaanlagen komplett verzichten. Außerdem wurde unser Serverraum mit einer energiesparenden Technologie versehen, die den vorherigen Stromverbrauch mehr als halbiert. Die hauseigene Wäscherei kümmert sich um die komplette Reinigung der Wäsche im ganzen Haus, wodurch lange Transportwege vermieden werden und der CO² Ausstoß verringert wird.

Ötztal Premium Card & Shuttle Service
Emissionsbewusster Urlaub im Ötztal

Central-Gäste, welche emissionsbewusst ihren Urlaub bei uns im Hause verbringen möchten, können ohne Probleme auf das eigene Auto verzichten. Um bequem zu den Skiliften zu gelangen, bieten wir bereits seit über 20 Jahren einen kostenlosen Shuttle-Service zu den Liftstationen (Giggijoch und Gaislachkogl) und retour an. Somit wird zusätzlicher Verkehr und Lärm im gesamten Ortsgebiet vermieden. Die Zentrums-Bahn in unmittelbarer Nähe zum Hotel (100 m Fußweg) bringt Skifahrer direkt vom Zentrum aus ins Skigebiet nach Innerwald, wo man anschließend direkt mit den Skiern zur Gaislachkogl-Bahn abfährt.

Im Sommer bietet die für Central-Gäste kostenlose Ötztal Premium Card die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. Wanderbusse, um zu den schönsten Plätzen des Ötztales zu gelangen. Weiters haben unsere Gäste die Möglichkeit, sich umweltschonende E-Bikes auszuleihen.

Sommer im Ötztal
Alpienne & Vinoble

Naturkosmetik im Das Central

In der Beauty- und Wellnessresidenz legen wir ebenfalls ein Hauptaugenmerk auf Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Produkte von ALPIENNE verwöhnen mit 100%-igen Naturextrakten wie Arnika, Johanniskraut, Ringelblume, sowie vielen anderen Wirkstoffen aus den Tiroler Alpen, welche handverlesen und handverarbeitet werden. Mit der südsteirische Kosmetiklinie VINOBLE setzen wir auf die Kraft der Traube und deren innovativen Produkten. Die verwendeten Trauben wachsen und reifen im biologischen Anbau und werden mit viel Sorgfalt gepflückt und weiterverarbeitet. Die natürlichen, regionalen Inhaltsstoffe und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit bilden eine perfekte Synergie zu unserem gelebten Qualitätsanspruch.

Wellnessurlaub im Hotel Das Central

Umweltschutz wird auch im nahe gelegenen Mitarbeiterhaus groß geschrieben. Das im Jahr 2005 erbaute Mitarbeiterhaus wird ausschließlich mit einer umweltschonenden Pelletsheizung beheizt. Gegenüber einer herkömmlichen Öl-Heizung können wir mit einer CO²-Reduktion von 98% aufweisen. Durch die Unterbringung der Mitarbeiter direkt im Ort ist es möglich, das Hotel bequem zu Fuß zu erreichen.

Datum: 02.05.2016
Autor: Das Central - Alpine . Luxury . Life

Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Zurück zur Übersicht
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.