Die flowigste Nation der Alpen

BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN ist der wahr gewordene Traum für alle, die Biken lieben: 12 Shaped Lines, 17 Naturtrails und 2 Pumptracks samt Skill-Center. Eingebettet in die grandiose Kulisse der Ötztaler Alpen, nachhaltig gebaut und von den weltbesten Traildesignern entwickelt. Und dazu noch eine Bike-Szene, die Anfänger wie Profis gleichermaßen willkommen heißt.

Bike-Park in Sölden

Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN im Überblick

Lines & Trails

Biketransport

Pump Tracks Übungsgelände

Bike-Kurse

Bike-Events & Wochenprogramm

FAQ & Wissenswertes

Lines & Trails

Das Streckenangebot

Die Streckenvielfalt in der BIKE REPUBLIC SÖLDEN ist enorm – und wird kontinuierlich erweitert. Hier ist für jeden etwas dabei: von der leichten Einsteiger-Strecke bis hin zur doppelschwarzen Profi-Tour. So besonders wie die Lines sind auch deren Namen. Denn der Ötztaler Dialekt fließt in die Bezeichnung mit ein und beschreibt deren Eigenschaften.

DOWNLOAD

1. TRAIL MAP ÜBERSICHT
2. TRAIL MAP DETAIL

Für Einsteiger:innen

Die 2 Anfänger-Lines

NEU: Schtirggar Line

Die neue Beginner-Strecke ist direkt aus dem Ort mit dem kostenlosen Zentrum Shuttle erreichbar – der nur rund 100 m vom Bike-Hotel Das Central entfernt ist. Die schöne, breite Line führt bei geringem Gefälle über lange Roller und leichte Steilkurven zurück ins Tal.

Länge: ca. 1,3 km / 90 Hm / Schwierigkeit: leicht
Perfekt für Anfänger und Kinder!

Broate Line

Diese Line begeistert mit diversen Fun-Elementen. Sie ist über die blaue Ohn Line oder die mittelschwere Teäre Line erreichbar und führt gemütlich hinunter ins Tal zum Pumptrack Rolling direkt an der Gaislachkoglbahn.

Länge: ca. 1,6 km / 188 Hm / Schwierigkeit: leicht

Zum Warm-Up

Die 6 leichten Lines

Eebme Line

Der ideale Warm-Up-Ride und perfekte Einsteiger-Trail, der fast eben dahinfließt. Die Line startet nahe der Gaislachkogl Mittelstation und leitet mitten hinein ins Herz des Trail-Netzes der BIKE REPUBLIC SÖLDEN.

Länge: ca. 2,3 km / 241 Hm / Schwierigkeit: leicht

Ohn Line

Die Ohn Line ist die Fortsetzung der Eebme Line. Die abwechslungsreiche Line wird von vielen Fahrern als ihr Liebling gefeiert. In den langen Abschnitten geht es flowig über Roller und flache Anlieger dahin, bevor im unteren Abschnitt Holzkonstruktionen folgen.

Länge: ca. 3,6 km / 377 Hm / Schwierigkeit: leicht

Harbe Line

Die Harbe Line ist spielerisch, spaßig und spannend – hat aber auch steile Kurven. Sie führt von der Giggijoch-Bergstation hinunter nach Hochsölden und bietet durch ihre Lage oberhalb der Waldgrenze eine sensationelle Aussicht sowie zahlreiche Foto-Spots.

Länge: ca. 2,2 km / 178 Hm / Schwierigkeit: leicht

Lettn Line

Die Lettn Line führt durch Wald, Wiese und feuchtes Terrain hinab zur Giggijochbahn und verspricht jede Menge Flowtrail-Spaß und viele Holzpassagen.

Länge: ca. 1,5 km / 127 Hm / Schwierigkeit: leicht

Troaln Line

Die Verbindungs-Line zwischen Gaislachkogl und Giggijoch führt entspannt dahin und hält Roller, Anlieger und Sprünge mit großzügigen Landungen parat.

Länge: ca. 1,6 km / 73 Hm / Schwierigkeit: leicht

Gahe Line

Die Gahe Line schlängelt sich auf 7,4 km auf der Giggijochseite von Sonnblick bis nach Grünwald. Die flowige Strecke verbindet zudem die Harbe mit der Lettn Line.

Länge: ca. 7,4 km / 620 Hm / Schwierigkeit: leicht

Gahe Line Bike Republic Sölden

Für Könner

Die 2 mittelschweren Lines

Teäre Line

Die Ikone unter den Lines. Sie ist die erste, gebaute Line der Bike Republic und bis heute der Flow-Ride schlechthin. Mit 130 Kehren, viele Wellen, Wallrides und der legendären Holzschnecke.

Länge: ca. 5,2 km / 575 Hm / Schwierigkeit: mittelschwer

Ollweite Line

Ein Must-Do für alle Biker mit guter Fahrtechnik! Die Line startet unterhalb der Langegg-Bergstation auf 2.600 m, endet an der Hühnersteign und gehört zu den längsten Lines der Republic. Sie fordert konditionell und ist extrem abwechslungsreich mit Anlieger, Sprüngen, verblockten Steinfeldern und Holzkonstruktionen.

Länge: ca. 7 km / 712 Hm / Schwierigkeit: mittelschwer
Tipp: Gleich zum Auftakt wartet mit dem See einer der besten Foto-Spots.

Ollweite Line Bike Republic Sölden

Für Profis

Die 2 schweren Lines

Zaahe Line

Wie der Name schon verspricht, handelt es sich bei der Zaahe Line um eine zähe Challenge mit Drops, Roller und Steilkurven. Sie zweigt von der Teäre Line ab und wartet darauf, von technisch routinierten Bikern erobert zu werden.

Länge: ca. 0,7 km / 78 Hm / Schwierigkeit: schwer

Olm Volle Line

Die doppelschwarze, extrem anspruchsvolle Line ist nur für Pros geeignet. Die wettkampftaugliche Endurostrecke führt durch steiles, forderndes Gelände und ist gespickt mit Wallrides, wilden Wurzeln und Steinpassagen, Step-Ups, Step Downs, Drops und Sprüngen bis zu 14 m! Besichtigung der Strecke im Vorfeld ist Pflicht.

Länge: ca. 1,5 km / 362 Hm / Schwierigkeit: sehr schwer

Hier kommt alles zusammen

Kombinationen: Long Lines

Long Line Giggijoch

Die längste Route der BIKE REPUBLIC SÖLDEN! Die Long Line Giggijoch verknüpft 5 Trails und bietet spektakuläre 16 km und einen Abstieg von 1.300 m hinab ins Tal. Start ist bei der Bergstation der Langeggbahn. Über die rote Ollweite Line geht es dann weiter auf der blaue Troaln Line, die auf die Giggijochseite führt. Hier wartet die entspannte und zugleich anspruchsvolle Harbe Line, auf der man nach Hochsölden kommt. Über die 7,4 km lange blaue Gahe Line und die Lettn Line geht es hinunter bis zur Talstation der Giggijochbahn.

Länge: ca. 16 km / 1.313 Hm / Schwierigkeit: mittelschwer

Long Line Gaislachkogl

Da ist jedes Level dabei: Blau, Rot, Grün (und wer möchte auch Schwarz). Gestartet wird bei der blauen Eebme Line, die danach auf die Teäre Line führt – und auf den nächsten rund 5 km über 130 Kurven bietet! Alle versierten Biker können zwischendurch immer wieder auf die schwarze Zaahe Jumpline abzweigen. Im Anschluß geht es auf die Broate Line mit Tables, Rollers & Wallride, die man aber umfahren kann. Wer es lieber natürlich mag, der kann hier den Schteckler Trail bis zur Gaislachkogl-Talstation nehmen.

Länge: ca. 7,4 km / 811 Hm / Schwierigkeit: mittelschwer

Long Line Rotkogl

3 Lines, 13 km und 1.300 Tiefenmetern! Mit Blick auf den Gletscher geht es über die rote Ollweite Line hinab, dann fädelt man in die blaue Ohn Line ein und rollt über die Broate Line zurück ins Tal.

Länge: ca. 13 km / 1.300 Hm / Schwierigkeit: mittelschwer

Für All-Mountain-Biker & Enduristen

Single-Trails in der BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Unsere Top 3 Naturtrails

Es sind nicht nur die geshapten Lines, die in der Bike Republic Sölden für Furore sorgen. Auf über 34 km finden sich auch 17 traumhafte Naturtrails, die jedes Bikerherz höher schlagen lassen. Unsere Top 3:

  • Kleble Alm Trail: Das Highlight auf Söldens stiller Seite. 11,7 km lang, flowig und zwischendurch technisch herausfordernd, Auf- & Abstieg jeweils 636 hm
  • Leiterberg Trail: Der Trail führt wunderschön durch den Wald der Bike Republic Sölden. Technisch teils anspruchsvoll. 4,6 km, Aufstieg: 5 hm, Abstieg: 547 hm
  • Fernar Trail: Die härteste Strecke in der Bike Republic. 10 Kilometer, 1.500 Tiefenmeter und das in extrem anspruchsvollem, alpinem Gelände!

Kleble Alm Trail

Leiterberg Trail

Fernar Trail

Schnell & komfortabel

Mit der Bergbahn zum Trail

Ihr Bike-Shuttle

Für die schnelle und komfortable Auffahrt sorgen die Bergbahnen am Gaislachkogl und Giggijoch. Zusätzlich sind die beiden Bikegebiete durch die Sesselbahn Langegg verbunden. Insgesamt gibt es 5 Aufstiegshilfen – die schnellsten der Welt und dadurch kein Anstehen für Biker.

Unser Tipp: Als Gast im Das Central erhalten Sie mit der kostenlosen Ötztal Inside Summer Card Ermäßigungen auf die Lifttickets.
Preisbeispiel: 3-Tageskarte für Erwachsene statt € 122,- um € 98,-

Betriebszeiten

Bis 03.10.22

Gaislachkoglbahn & Giggijochbahn
Bergfahrt täglich 8.30 – 16.45 Uhr

Langeggbahn
Bergfahrt täglich 9.00 – 16.00 Uhr

Hochsölden-Rotkoglbahn
Bergfahrt täglich 8.30 – 12.00 & 13.00 – 16.45 Uhr

Zentrum Shuttle
Bergfahrt täglich 8.30 – 20.00 Uhr

Bike Republic Sölden – Mountainbiker in der Langeggbahn

Die Pumptracks in Sölden

Das Übungsgelände für die BIKE REPUBLIC

Pumptracks
"Rolling" & "Sunny"

Der Pumptrack “Rolling” ist der größte in Tirol und liegt mitten in Sölden gleich neben der Gaislachkogl-Talstation. Er ist das optimale Vorbereitungstool für die Trails rund um Sölden, um die Skills für den ultimativen Run zu maximieren.

Der Pumptrack „Sunny“ ist ideal für Nachwuchs-Biker mit kleinen Trail-Loops und Hindernissen. Hier werden sämtliche Fertigkeiten trainiert: von Gleichgewichtsübungen, über Kurventechnik, Bremsen, Hindernisse überwinden bis hin zu kleinen Sprüngen.

Pumptrack Rolling

Pumptrack Rolling in Sölden

Pumptrack Rolling

Pumptrack Sunny Übungsgelände für die Bike Republic Sölden

Pumptrack Sunny

Bikeschulen in Sölden

Lernen von den Profis

Individuelle Bike-Kurse

Gleichgewicht, Fahrtechnik und die richtigen Methoden auf unterschiedlichsten Untergründen – die Bikeschulen im Ötztal bieten zahlreiche, professionelle Kurse für jedes Könnerlevel:
  • Downhill-Kurse für Einsteiger:innen
  • Fahr- & Technikkurse für Kids & Teens
  • Trail-Ride für Profis
  • Private-Guiding in der Bike Republic
  • und vieles mehr

Bei der Organisation der individuellen Kurse ist Ihnen unser Rezeptionsteam vom 5-Sterne Bike-Hotel Das Central gerne behilflich.

Eine Nation für alle

Events & Highlights

BIKE REPUBLIC Events im Sommer 2022

  • Bike Opening: 10. bis 12.06.2022
  • BIKE REPUBLIC Nationalfeiertag: 01. bis 03.10.2022
  • Enduro Tirol: 01. bis. 02.10.2022
Zum BIKE REPUBLIC Wochenprogramm

BIKE REPUBLIC Bürgerpass

In dieser Bike-Saison gibt es wieder für alle den BIKE REPUBLIC SÖLDEN Bürgerpass. Den Pass erhält man beim Kauf eines MTB-Tickets. Holen Sie sich auf jedem Trail einen Stempel, der jeweils ein Visa repräsentiert. Für sechs, 12, 18 oder 29 gesammelte Trail-Visas bekommt man im Anschluss Must-Have Goodies – abzuholen an Kassa der Gaislachkoglbahn oder beim Guest Service Sölden.

Bürgerpass Bike Republic Sölden

FAQ rund um die BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Infos & Wissenswertes

Bike-Urlaub de Luxe

Bike-Package im 5* Hotel Das Central

I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN
ab
636 €
26.06.2022 - 25.09.2022

I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN

3 Nächte
  • Entdecken Sie die BIKE REPUBLIC SÖLDEN
  • Inkl. 2-Tageskarte für die BIKE REPUBLIC SÖLDEN
I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN
ab
636 €
26.06.2022 - 25.09.2022

I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN

3 Nächte
  • Entdecken Sie die BIKE REPUBLIC SÖLDEN
  • Inkl. 2-Tageskarte für die BIKE REPUBLIC SÖLDEN
I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN
ab
636 €
26.06.2022 - 25.09.2022

I want to ride my bike: BIKE REPUBLIC SÖLDEN

3 Nächte
  • Entdecken Sie die BIKE REPUBLIC SÖLDEN
  • Inkl. 2-Tageskarte für die BIKE REPUBLIC SÖLDEN