Anfragen Buchen

Bike Republic Sölden
DAS MEKKA FÜR ENDURO- & TRAILBIKER

Was klingt wie ein Traum für alle Singletrail- und Downhillfans, ist in Sölden Realität: Das vielseitige Konzept Bike Republic Sölden ist ein Meilenstein in der Geschichte des Radsports in Tirol.

Und gleichzeitig ein Aufeinandertreffen von idealen natürlichen Voraussetzungen, technischer Raffinesse und einer geteilten Passion für den (fast) vertikalen Sport auf zwei Rädern. Die Destination brilliert mit perfekten Trails, bequemen Bergbahnen und einer Bike-Szene, die Anfänger wie Profis gleichermaßen willkommen heißt.

Facettenvielfalt, weites Gelände, unterschiedlichste Könnerstufen und mit „Rolling“ der größte Pumptrack Tirols: Die Bike Republic Sölden ist der Hotspot für Freerider, All-Mountain-Biker und Enduristen.

Das Video

Shaped Lines im Ötztal
DER TANZ MIT DEM BIKE

Die Legende

TEÄRE LINE

Die Teäre Line. 5,2 km Strecke. Von der Mittelstation der Gaislachkoglbahn. Hügeliges Gelände. Viel Flow. 130 Kurven für gleitende Manöver und elegante Turns. Genuss und Spaß im Fokus – ohne schwierige Obstacles. Somit ist diese einzigartige Spur sowohl für erfahrene Enduristen als auch für Neulinge bestens geeignet. Gemäß dem Flow-Country-Prinzip gibt es wenig Gefälle, dafür umso mehr Kurven und Wellen.

Länge: ca. 5,2 km / 575 Hm / Schwierigkeitsgrad: Rot

Nicht leicht unterzukriegen

ZAAHE LINE

Wie der Name schon verspricht, handelt es sich bei der Zaahe Line um eine zähe Challenge mit satten Drops, Roller und Steilkurven. Sie zweigt von der Teäre Line ab und wartet darauf, von technisch routinierten Bikern erobert zu werden.

Länge: ca. 0,7 km / 78 Hm / Schwierigkeitsgrad: Schwarz

Entspannter Flow

EEBME LINE

Die ideale Line für Einsteiger mit viele Wellen und kleine Richtungswechsel. Der nahe der Gaislachkogl-Mittelstation beginnende Trail fließt fast eben dahin und eignet sich auch als perfekter Warm-Up-Ride. Die Eebme Line geht nach einem kurzen Transferabschnitt in die Ohn Line über.

Länge: ca. 2,1 km / 192 Hm / Schwierigkeitsgrad: Blau

Hinuter ins Tal

OHN LINE

Die Ohn Line wurde in einem weiten Sektor angelegt und verspricht richtig viel Flow in langen, kurvenlosen Abschnitten.

Länge: ca. 3,6 km / 376 Hm / Schwierigkeitsgrad: Blau

Immer und immer wieder

HARBE LINE

Die Harbe Line führt genussvoll von der Giggijoch-Bergstation hinunter nach Hochsölden.

Länge: ca. 2,2 km / 177 Hm / Schwierigkeitsgrad: Blau

Neues ab Sommer 2018
IN DER BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Matsch & Spaß

LETTN LINE

Die neue Lettn Line führt auf 1,5 km durch Wald, Wiese und feuchtes Terrain und verspricht jede Menge Flowtrail-Spaß.

Länge: ca. 1,5 km / 127 Hm / Schwierigkeitsgrad: Blau

Biker auf der Ollweite Line in der Bike Republic Sölden
Die längste Line

OLLWEITE LINE

Auf über 2.600 m Seehöhe unterhalb der Rotkoglhütte beginnend, führt die 7 km lange und anspruchsvolle Line über abwechslungsreiches Terrain hinunter ins Tal.

Länge: ca. 7 km / 712 Hm / Schwierigkeitsgrad: Rot

Noch mehr Bike-Komfort

Bikeschaukel „HIN & HEÄ“

Mit der Inbetriebnahme der 6er Sesselbahn Langeggbahn und der neuen Ollweite Line sind ab Sommer 2018 die beiden Bikegebiete Gaislachkogl und Giggijoch miteinander verbunden!

Außergewöhnlich in jeder Kurve
SINGLE TRAILS

Hochalpiner Flow

Single-Trails im Ötztal

Zahlreiche Single-Trails – geschickt in die Bergwelt eingebettet – machen das Ötztal für All-Mountain-Biker & Enduristen zu einem der absoluten Hotspots in den Alpen. Unser Tipp: der 25 km lange Panorama-Trail-Hochsölden. Unglaubliche Aussichtsmomente und die schönsten Singletrails der Alpen auf über 5 km mit tollen Einkehrmöglichkeiten. Starten Sie jetzt Ihr Bergabenteuer.

Pumptrack & Übungsgelände
WO LEGENDEN GEBOREN WERDEN

Rad- & Bike-Arrangements
IN IHREM BIKEHOTEL IN TIROL

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub in unserem Hotel!