Anfragen Buchen

Winterromantik. Auf Schritt und Tritt.
WINTERWANDERN & SCHNEESCHUHWANDERN IN SÖLDEN

Jeder Atemzug eine Befreiung. Jeder Schritt begleitet von Sonnenschein und dem sanften Knirschen des Schnees. Winterwandern im Ötztal heißt: sich Zeit nehmen. Zeit für sich, für die Natur und gesunde Bewegung.

Sich einfach gut fühlen. Revitalisiert. Und entspannt. Es gibt viele Gründe für das Wandern durchs weiße Zauberland. Und ebenso viele Möglichkeiten. Alleine, auf stillen Pfaden, mit herrlichen Impressionen als Begleiter. Mit Freunden und Familie gemeinsam genießend. Egal ob kurzer Spaziergang oder ausgedehnte Wanderung, Ausklang des Tages oder Tagesprogramm. Ob in Schneeschuhen oder mit den Wanderboots: 49,5 km geräumte und beschilderte Winterwanderwege bringen die unglaubliche Naturschönheit des Ötztals ganz nahe.

In den gemütlichen Hütten wartet zünftige Alpenkulinarik – und ein Traumpanorama über schneebedeckte Winterwiesen, verschneite Wälder und weiße Gipfel.

Schneeschuhwandern Ötztal - Das Central - Alpine . Luxury . Life
Sanfter Winter

Winterwandertipps

  • Wanderung zur Gaislachalm; Dauer: 2 h
  • Wanderung zur Brunnenbergalm; Dauer: 2 h
  • Panormaweg; Dauer: 2 h
  • Wanderung zur Stallwiesalm; Dauer: 1,5 h
  • Wanderung nach Hochsölden; Dauer: 1,5 h
  • Wanderung zur Moosalm; Dauer: 0,75 h

Rasanter Rodel-Spaß
RODELN IN SÖLDEN

Romantischer Aufstieg. Gemütliche Einkehr. Ausgelassener Rodelspaß. – Das sind die Zutaten für einen wunderbaren Rodeltag in Sölden. Denn hier gibt es gleich zwei toppräparierte, ca. 5 km lange Naturrodelbahnen. Eine davon für den Tag, eine für die Nacht. Bestens geeignet für große und kleine Rodelfans und mit vielen tollen Abschnitten, spannenden Kurven und lustigen Überraschungen. Nach nur einer bis eineinhalb Stunden gemütlichem Aufstieg erreichen Sie und Ihre Rodel die urige Stallwiesalm, die bereits köstliche Schmankerl bereithält. Am Abend werden die Flutlichtanlagen der Rodelbahn von der Gaislachalm bzw. vom Alpengasthof Silbertal eingeschaltet und der Rodelspaß unter den Sternen beginnt.

Sportlicher Naturgenuss
LANGLAUFEN IM ÖTZTAL

Langlaufloipen im Ötztal
Für Skater und klassische Läufer

Langlaufen vereint Sportlichkeit und Naturverbundenheit, stärkt den Kreislauf und das Wohlbefinden. Nicht umsonst ist das Langlaufen der populärste Sport des hohen Nordens – und erfreut sich auch im winterlichen Ötztal großer Beliebtheit. 195 abwechslungsreiche Loipenkilometer. Vorbei an der Ötztaler Ache, über Berg und Tal, für unvergessliche Naturimpressionen und ein sanftes Gefühl von Freiheit. Die Benützung der optimal gepflegten und gespurten Loipen ist zudem kostenlos. Vor allem die Weite des Talbeckens in Längenfeld eignet sich durch große Schleifen ideal für Ausdauer- und Konditionstraining. Das Langlaufzentrum ist bequem mit dem Bus zu erreichen.

Wintermärchen auf Eis
EISLAUFEN, EISHOCKEY & EISSTOCKSCHIESSEN

Abseits der Pisten

Spaß auf dem Eis

Federleicht fühlt es sich an, seine Runden auf dem Eislaufplatz in Sölden zu ziehen. Das Beste: Eislaufen ist ein Sport für die ganze Familie. Selbst Anfängern gelingt es schnell, sich auf den Kufen so richtig wohl zu fühlen. Selbstverständlich können Schlittschuhe auch ausgeliehen werden – für alle, die sich gern auf dem Eis versuchen möchten und kein eigenes Paar besitzen. Weniger gemütlich, dafür umso spannender geht es beim Eishockey zu – während beim Eisstockschießen Teamgeist und Geselligkeit die Szenerie dominieren.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub in unserem Hotel!