Unser lokaler Fischproduzent
WIR STELLEN VOR: RAIMUND MRAK AUS LÄNGENFELD

Küchenchef Michael Kofler legt besonderen Wert auf regionale Zutaten. Diese sind für ihn der wichtigste Bestandteil seiner Alpinen Küche. Ein besonderer lokaler Genussproduzent ist Raimund Mrak mit seinen Ötztaler Quellfischen.

Um fünf Uhr morgens aufstehen und erst spät abends schlafen gehen. Was andere wohl abschrecken würde, ist für den Ötztaler Fischzüchter Raimund Mrak die absolute Erfüllung. Dieser persönliche Einsatz spiegelt sich auch in der Qualität seiner Produkte wider. Und deshalb gehört er der Riege der handverlesenen regionalen Erzeuger an, auf welche die Central-Küche vertraut.

der Fischzüchter aus Längenfeld

Raimund Mrak hat seinen Traum verwirklicht

Wie wird man professioneller Fischzüchter? Im Fall von Raimund Mrak ist die Leidenschaft familiär bedingt. „Ich bin mit Fischen aufgewachsen, mein Vater hatte schon immer einen Teich. Von ihm habe ich viel Knowhow erworben und mich kontinuierlich weitergebildet“, erzählt der Längenfelder. 2016 wagte er sich dann endgültig daran, sein bisheriges Hobby zum Beruf zu machen. Unter der Marke „Ötztaler Quellfisch“ züchtet er Regenbogen und Lachsforellen, Saiblinge und Huchen.

Regionalität auf Augenhöhe

Ötztaler Quellfische

Äußerst idyllisch liegt die kleine Anlage nahe des Längenfelder Ortsteils Winklen. Umgeben von weiten Feldern und der vorbeifließenden Ötztaler Ache verfügen Fische und Züchter hier über ein fast paradiesisches Refugium. Doch die stimmige Optik allein reicht nicht aus, um Lebensmittel in Top-Qualität zu produzieren. „Die von mir gehaltenen Arten benötigen sauberes, kaltes Wasser. Damit wachsen sie zwar langsamer, aber die Qualität ist deutlich besser“, weiß der Züchter. Im Rahmen der Initiative „Ötztaler Genussbotschafterin“ gibt er sein Wissen auch an junge heimische Gastronomen weiter und präsentiert ihnen, wie seine Lebensmittel entstehen. Vom Ursprung bis zur Verarbeitung. „Mein Knowhow mit der nächsten Generation an Köchen und Gastgebern zu teilen, bereitet mir viel Freude“, betont Mrak.

Handverlesener regionaler Erzeuger

Unser Küchenteam vertraut auf seine Produkte

Der einzige Ötztaler Fischzüchter könnte aufgrund der vorhandenen Wassermenge zwar deutlich mehr produzieren, lehnt dies aber ab: „Darunter würde die Qualität leiden und aufgrund der höheren Besetzung müssten wir viel mehr auf Krankheiten aufpassen.“ Diesen Ansatz, als kleiner regionaler Betrieb zu bestehen, schätzen auch seine Kunden. Deshalb erfüllt es ihn mit Stolz, dass prämierte Küchenchefs wie Michael Kofler auf seine Fische vertrauen und in Form von regelmäßigen Visiten den Kontakt suchen.

Datum: 19.04.2021
Autor: Das Central - Alpine . Luxury . Life

Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Zurück zur Übersicht
Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub in unserem Hotel!